Mavic Pro Platinum selber repariert

Da ich meine Mavic geschrottet habe und nun mein Gimbal defekt ist, habe ich eine Offerte bei Drohnendoktor eingeholt. Ich staunte nicht schlecht, als ich die Offerte erhielt: CHF 350.-! Das ist 1/3 des Neupreis! Daraufhin habe ich mich im Web schlau gemacht und konnte nach kurzer Suche das Gimbal für 35.- (inkl. Kabel) kaufen. Was ich dazu noch brauchte, war ein Set mit passendem Schraubendrehern (15.-). Die Reparatur war mit Hilfe einer Anleitung, die ich auf YouTube gefunden hatte, ohne Schwierigkeiten zu machen. Das ganze kostete mich 50.- plus etwa 2 Stunden Arbeit. Beim zweiten Mal wäre sie Reperatur locker in der Hälfte der Zeit möglich.

Fazit: Ersparnis 300.- und dabei noch was gelernt.

(Aufrufe insgesamt 16, 1 Besucher heute)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

×

Hello!

Click one of our representatives below to chat on WhatsApp or send us an email to andre@wobmann.com

× WhatsApp Chat